The Finisher in fetten Lettern über der Draufsicht eines Sportwagens

Koch-Chemie präsentiert: The Finisher

Wir feiern Premiere in den USA

Am 5. November ist es so weit: Die SEMA Show 2019 in Las Vegas öffnet für vier Tage ihre Pforten und wir rollen den roten Teppich aus. Mit dem Start der SEMA feiern wir nämlich in zweifacher Hinsicht Premiere. Zum ersten Mal sind wir bei der weltweit führenden Fachleitmesse für Automotive-Spezialprodukte dabei und präsentieren unsere Produkte auf dem amerikanischen Markt. Einmal über den Großen Teich geht es auch nach der Messe spannend weiter, denn Koch-Chemie expandiert in die USA.

Qualität „Made in Germany“ für die USA

Seit 1968 steht Koch-Chemie für hochwertige Reinigungs- und Pflegeprodukte in den Bereichen Waschchemie, Fahrzeugpflege, Werkstatt und Industrie. Als eines der wenigen Unternehmen unserer Branche forschen, produzieren und vertreiben wir unsere eigenen Produkte. Unser Ziel haben wir dabei stets vor Augen: Excellence for Experts. Auch mit dem Eintritt in den amerikanischen Markt bleiben wir dieser Mission treu und möchten unsere hochwertigen Produkte nun den Profis der Branche, allen Finishern in den USA zur Verfügung stellen.

Der US-Start von „The Finisher”

Für Koch-Chemie stehen die Anwender unserer Produkte, die Experten in der Autowäsche, den Aufbereitungsunternehmen oder der Industrie, im Fokus. Jedes Produkt wird in Hinblick auf die vielschichtigen und anspruchsvollen Bedürfnisse dieser Experten entwickelt und verbessert. Diese Experten sorgen in ihrer alltäglichen Arbeit dafür, dass ein Auto glänzt, geschützt ist und sie verleihen den letzten Schliff, das Finish. Die Wertschätzung für alle Finisher nehmen wir mit unserer Expansion auch mit in den amerikanischen Markt.

Auf der SEMA 2019 präsentieren wir der Branche unser perfekt aufeinander abgestimmtes Politursystem. Damit können wir direkt zeigen, dass der Systemgedanke bei Koch-Chemie die schnellere, wirtschaftlichere und im allgemeinen bessere Wahl in der Fahrzeugpflege und -aufbereitung ist.

In mehreren Wellen werden ab der SEMA 2019 unsere Produkte auch auf dem US-Markt erhältlich sein. In unserem bekannten Produktsystem sind die Produkte markiert, welche mit der 1. Welle erhältlich sein werden. Alle Informationen zu den Produkten, wann und wie ihr sie in den USA erhalten könnt, erhaltet ihr auf unserer Microsite „The Finisher“, welche zum Messestart live gehen wird.

Auf Instagram, Facebook und natürlich hier auf dem Blog nehmen wir euch während der SEMA mit. Euch erwarten interessante Einblick in die SEMA und Backstage-Berichte. Folgt uns in den Sozialen Medien oder schaut direkt in Las Vegas vorbei. Ihr findet uns vom 5. bis 8. November in der Performance Pavillion, Stand Nr. 52110. Wir freuen uns darauf, Euch dort zu treffen.

Artikel empfehlen


Nadine Bartzik
Nadine Bartzik
Corporate Communications Manager
›Du kannst Kreativität nicht ausschöpfen. Je mehr du benutzt, desto mehr hast du.‹