Nichts kann uns jetzt noch aufhalten.

Koch-Chemie (USA) LLC Launch Event

Koch-Chemie ist auf jeden Fall in den USA angekommen. Immer mehr Kunden probieren unser US-Produktportfolio aus und unser Lager in Alpharetta, Georgia, blieb nicht lange voll bestückt. Im November wurden ausgewählte Kunden und potenzielle Partner zu einem exklusiven Launch Event eingeladen, während der Andrew Werkheiser, CEO Koch-Chemie (USA) LLC unsere Marke und Produkte vorstellte.

Am 17. November kamen die branchenbekannten Event-Teilnehmer im Atlanta Motorsports Park in Dawsonville, Georgia, zusammen. Aufgrund der Covid-19-Pandemie konnte kein Vertreter unseres Hauptsitzes in Unna, Deutschland, für diese Veranstaltung in die USA fliegen. Über einen Livestream aus unserem Competence Center stellte Sven Bauer, International Sales Manager, dennoch unsere derzeit für die USA verfügbare Produktlinie vor und behandelte jeweils technische Details.

Neben viel theoretischem Input hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, unsere Produkte in praktischen Übungen auszuprobieren. Unser amerikanisches Team hatte im Motorsportpark ein Fahrzeugaufbereitungsstudio und einen Waschbereich eingerichtet. Besonders die praktischen Übungen haben unseren Gästen unsere Marke und unsere Produkte nähergebracht. Andrew Werkheiser erklärt: „Wir als Organisation haben nichts zu verbergen und sind stolz auf unsere Produktleistung und Rezepturen, an deren unsere Entwicklung hart arbeiten. Es ist wichtig zu wissen, dass wir unserer Produkte selber formulieren und herstellen und dadurch die Möglichkeit haben, echtes und effektives Feedback von Fachleuten zu erhalten. Das hilft uns bei unserem kontinuierlichen Streben nach Exzellenz.“

Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war die Möglichkeit, einen Einblick in unsere Pläne für den US-Markt zu geben. Dies stieß auf große Zustimmung und Vorfreude und bat die Gelegenheit, während der Veranstaltung viele offene Gespräche zu führen. „Wir schätzen das, was unsere Kunden und Partner zu sagen haben. Diesen Input so früh auf unserer Reise zu erhalten, wird sich als ein entscheidender Eckpfeiler für unsere Mission erweisen“, betont Andrew.

Die Teilnehmer schätzten die informative und doch entspannte Umgebung, in der sie so viele unserer Produkte ausführlich testen konnten. Andrew freut sich auf die Zukunft: „Wir haben neue Partner gewonnen und gezeigt, dass wir bereit sind, einen weiteren Markt zu erobern. Diese Veranstaltung hat uns in unserem Bestreben bestärkt.“

Artikel empfehlen


Nadine Bartzik
Nadine Bartzik
Corporate Communications Manager
›Du kannst Kreativität nicht ausschöpfen. Je mehr du benutzt, desto mehr hast du.‹